ELEKTROMOBILITÄT FÜR ALLE

Ladeinfrastrukturen für die Region

Mit der Zunahme regenerativer Energien erlangt auch die Elektromobilität eine immer größere Bedeutung. Der Verkauf von Elektrofahrzeugen und eine gut ausgebaute Ladeinfrastruktur gehen dabei Hand in Hand. Westfalen Weser hat es sich deshalb zur Aufgabe gemacht, den Ausbau der öffentlich zugänglichen Ladeinfrastruktur zu beschleunigen. Nur so kann die Elektromobilität in Deutschland für alle zu einer Erfolgsgeschichte werden. Gemeinsam mit Städten und Gemeinden treiben wir den Ausbau dieser Strukturen daher aktiv voran.

Fördermittelmöglichkeiten

1020

Ladepunkte

610

Ladepunkte im öffentl. Bereich

80

Partner

Übersicht Fahrstromanbieter

Hier finden Sie eine Übersicht von verschiedenen Fahrstromanbieter, um Ihr E-Auto zu laden.

Übersicht Fahrstromanbieter

ELEKTROMOBILITÄT FÜR SIE

Ihre Vorteile

Ein kompetenter Partner
Aufbau, Betrieb und Abrechnung: Alles aus einer Hand
Herstellerneutral auf allen Ebenen

Unsere Leistungen

Die Anmeldung einer Ladeinfrastruktur
Die Planung, Bau, Betrieb und Abrechnung einer öffentlichen Ladeinfrastruktur und Flottenlösungen
Unsere Beratung zu Elektromobilitätskonzepten
E-Auto VW beim LadevorgangLadesäule WW

Aktuelles

NeMo - neue Mobilität, die verbindet.

Wir beschäftigen uns mit den Herausforderungen der Verkehrswende und sind am Verein NeMo beteiligt. Darin werden neue Möglichkeiten für eine klimaschonende, benutzerorientierte und vernetzte Mobilität ausgelotet. Es kombiniert Fahrzeugkonzepte in Leichtbauweise mit einem schwarmartigen Mobilitätskonzept, das nachhaltig erzeugte Energie nutzt.

Weitere Informationen gibt es hier.

Website NeMo

1.000 Ladepunkte für E-Mobilität installiert

1.000 Ladepunkt Firma Hesse Paderborn

Das Thema Elektromobilität wird auch für uns zur Erfolgsgeschichte. Wir haben jetzt eine weitere Zielmarke erreicht: Inzwischen haben wir 1.000 Ladepunkte für die Betankung von E-Fahrzeugen installiert. Zahlreiche Firmen stellen ihre Fahrzeugflotten um oder planen die Umstellung und wenden sich an uns als erfahrenen E-Mobilitätsdienstleister. Bei der Hesse GmbH in Paderborn, die internationale Kund:innen unter anderem auch aus dem Bereich der Elektromobilität beliefert, haben wir jetzt die 500. Ladesäule und damit den 1000. Ladepunkt ans Stromnetz angeschlossen.

Hier geht es zu unserer Pressemitteilung

E-Autos zum Test

Weißes Elektroauto
Gemeinde Salzhemmendorf: Leonie Riekschnietz, Kommunalreferentin Westfalen Weser, übergibt den Elektrowagen an Bürgermeister Clemens Pommerening (r.) und Peter Gehrke

Über eine grundlegende Infrastruktur hinaus bieten wir allen Kommunen im Netzgebiet die Möglichkeit, sich ein Elektrofahrzeug aus dem unternehmenseigenen Fuhrpark zu leihen. So können mehr Menschen Praxiserfahrungen mit einem Elektromobil sammeln, die Alltagstauglichkeit dieser zukunftsweisenden Fahrzeuge testen und anhand dieser Erfahrung ggf. die Entscheidung über eine Erweiterung des eigenen, kommunalen Fuhrparks treffen. Darüber hinaus werden weiterhin Gespräche mit Stadtwerken und Kommunen geführt, um die Zusammenarbeit auf diesem Gebiet zu vertiefen und bspw. gemeinsam als Infrastrukturdienstleister aufzutreten.